Mit dem Rückenwind von zwei Siegen aus den beiden ersten Heimspielen der Saison fährt der Zweitligist 1. BV Maintal am kommenden Wochenende zu seinen ersten Auswärtspartien gegen den SV GutsMuths Jena und den TSV Freystadt. Ein hartes Stück Arbeit liegt damit vor den Maintalern. Erstligaabsteiger Jena ist zwar mit zwei Niederlagen denkbar schlecht in die Saison gestartet, doch die Mannschaft war am ersten Doppelspieltag stark ersatzgeschwächt unterwegs und kann zuhause zudem auf seinen Heimvorteil bauen. Noch stärker schätzt man auf Maintaler Seite den Mitaufsteiger aus Freystadt ein, der seine beiden ersten Begegnungen sogar auswärts gewann und sich direkt zum Geheimfavoriten der Liga katapultierte. Dennoch wird die Mannschaft des 1. BV Maintal nichts unversucht lassen, um auch aus der Ferne Punkte mit nach Hause zu nehmen. Dabei setzt das Team auf seine mannschaftliche Geschlossenheit, die Extraklasse von Neuzugang Mihajlo Tomic und auf die Damen Mariia Rudsowie Alena Krax, die sich am ersten Wochenende in sehr starker Form zeigten. Die Begegnungen finden am Samstag um 17 Uhr in Jena und am Sonntag um 14:30 Uhr in Freystadt statt. Unter https://courtspot.de/live/?Liga=3 gibt es einen Liveticker zu beiden Partien.